BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

Transferphase Programmphase [abgeschlossen]

BQF-Transfer

Startseite

Transferinformationen

Transferprojekte

Veröffentlichungen

Termine

Suche

Impressum

Europa - Das Portal der Europäischen Union

Dualisierung der Berufsvorbereitung durch Qualifizierungsbausteine und Lernortkooperationen

Durchführende Institution:

Institut für berufliche Bildung und Weiterbildung (ibbw) e.V., Göttingen

Laufzeit:

01.09.2006 - 31.08.2007

Vorhabenansatz:

Schwerpunkt des Erst-Vorhabens war die Entwicklung und modellhafte Erprobung einer gemeinsamen Weiterbildung von Schulsozialpädagoginnen und   pädagogen und Lehrkräften (TANDEM) zur Abstimmung von pädagogischen Konzepten und zur Entwicklung neuer didaktischer Instrumente im Bereich der beruflichen Förderpädagogik. Einen Schwerpunkt des Projektes bildeten Projekte und Ansätze zur Dualisierung der schulischen Berufsvorbereitung und zur Weiterentwicklung von Lernortkooperationen. Die Umsetzung des Vorhabens erfolgte in enger Zusammenarbeit mit den für die Schulen zuständigen Ministerien von 14  Bundesländern. Vom Zuwendungsempfänger wurden insbesondere eine Reihe von Fort- und Weiterbildungsangebote in Kooperation mit den Länderministerien und Lehrerfortbildungsinstitutionen entwickelt und sehr erfolgreich implementiert.
Da das Vorhaben bei seiner bisherigen Arbeit in dem genannten Zusammenhang maßgebliche Entwicklungen geleistet und seine Fähigkeit zur vorhabenübergreifenden Ergebniszusammenführung bewiesen hat, wird es mit der Wahrnehmung von wichtigen Aufgabe des Transfers betraut.

Transferziel:

Das Vorhaben wird Transferaufgaben zum bildungspolitisch wichtigen Bereich der Dualisierung der schulischen Berufsvorbereitung und der berufsorientierenden Lernortkooperation wahrnehmen. Ergebnisse der im BQF-Programm geförderten Vorhaben und aus dem programmexternen Innovationsraum werden generiert und transferiert. Von besonderer Wichtigkeit ist hierbei die Verbreitung der Erfahrungen der fünf Länder-Vorhaben, die den Einsatz von Qualifizierungsbausteinen und Lernortkooperationen in der schulischen Berufsvorbereitung erfolgreich erprobten.
Strukturvorschläge zur besseren Abstimmung im Bereich der Dualisierung der schulischen Berufsvorbereitung durch Qualifizierungsbausteine werden erarbeitet.
Die Überführung der entwickelten Angebote in das Regelsystem wird vom Zuwendungsempfänger durch Fortbildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer begleitet. Beratungs- und Schulungsangebot für mögliche weitere Interessenten werden zur Verfügung gestellt.

Transferaktivitäten: