BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung

Transferphase Programmphase [abgeschlossen]

BQF-Transfer

Startseite

Transferinformationen

Transferprojekte

Veröffentlichungen

Termine

Suche

Impressum

Europa - Das Portal der Europäischen Union

BerufsWegeBegleitung

Aufbau einer kreisweiten und integrierten Förder- und Beratungsstruktur für Jugendliche und junge Erwachsene mit besonderen Berufsstart- und Berufsentwicklungsschwierigkeiten

Durchführende Institution:

Kreis Offenbach - Fachdienst Steuerung Soziale Dienste - Bereich Planung und Controlling (50.2)

Laufzeit:

01.09.2006 - 31.08.2007

Vorhabenansatz:

Die "BerufsWegeBegleitung" hat ein regionales Übergangssystem für Jugendliche mit besonderen Startschwierigkeiten aufgebaut, indem auf der Ebene eines Landkreises (Optionskommune) kommunale Strukturen aufgenommen, miteinander verknüpft und in ein Gesamtsystem eingebettet wurden. In besonderer Weise wurde die Situation junger Frauen bei Beratungsangeboten der Berufsorientierung/ Berufsvorbereitung bearbeitet.
Eine stetige Zusammenarbeit besteht mit angrenzenden Regionen (wie z.B. der Region Starkenburg). Mehrere Optionskommunen haben ihr Interesse am Konzept bereits gezeigt und eine Zusammenarbeit in Bezug auf eine Transferierbarkeit bekundet.

Transferziel:

In der Phase des Transfers sollen Strukturvorschläge zur besseren Abstimmung in Gebietskörperschaften vermittelt werden, die in kreisweiter Verantwortung und unter Berücksichtigung der kommunalen Kompetenzen in Zusammenarbeit mit Netzwerken die Entwicklung eines Übergangsmanagements verbessern können. Darüber hinaus sollen Einzelergebnisse und Handlungshilfen für die Beratung und Begleitung von Jugendlichen transferiert werden, die auch in anderen Strukturen implementiert werden können.
Die Transferstrategie richtet sich einerseits auf die Vermittlung der in der "BerufsWegeBegleitung" gewonnenen Erfahrungen beim Aufbau eines systematischen Übergangsmanagements für junge Menschen und liegt andererseits in der Verbreitung der Ergebnisse an Entscheidungsträger und Akteure im Übergangssystem.

Transferaktivitäten:

Publikationen: